Fischen im Bregenzerwald

Im kristallklarem Wasser, umragt von einer impossanten Bergwelt, mit der Fliegenrute Forellen fischen. Einzigartig!

Fischwasser Au
Fischgewässer sind die Bregenzerache und der Argenbach. Gesamtlänge: ca. 8,5 km
Die Reviergrenzen sind am Ufer mit einem roten Kreuz oder einer Tafel gekennzeichnet.

Fangzahl pro Tag: max. 4 Stück
Länge des Fisches: mindestens 27 cm
Fischköder: Fliegen (Trocken- und Nassfliegen), Streamer und Nymphen, Heuschrecken ohne Beschwerung. Alle anderen Köder sind verboten!
Preise: Tageskarte € 46,00, Für Gäste aus Au-Schoppernau € 43,00
Wochenkarte (6 Tage) € 215,00
Kaution: € 10,00 pro Karte
Saison: 1. Mai - 15. September 2019
Kartenverkauf: Tourismusbüro Au - Tel. +43(0)5515 2288

Fischwasser Schoppernau
Das Fischgewässer in Schoppernau ist die Bregenzerache von der Gemeindegrenze Au (Einmündung Dürrenbach) bis zur Gemeindegrenze Schröcken (Einmündung Schadonabach).
Die Reviergrenzen sind am Ufer rot markiert. Das Fischgewässer ist insgesamt 8,5 km lang.

Fischköder: Erlaubt sind Trockenfliegen, Nassfliegen, Nymphen und Streamer.
Länge des Fisches: mindestens 25 cm
Fangzahl: maximal 3 Stück pro Tag
Preise: € 55,00 pro Tag
Saison: 1. Mai bis 30. September 19
Kartenverkauf: Tourismusbüro Schoppernau - Tel. +43(0)5515 2495

Fischen 2
Fischen Argenbach