Rappenlochschlucht

Eine der größten und eindruckvollsten Schluchten der Ostalpen, die sich am Ende der Eiszeit gebildet hat. 80 m tief und eng eingeschnitten, enge von senkrechten und überhängenden Felsen flankiert. Ein 41m hoher Mammutbaum, ein Granitblock und das „Kirchle“ (überhängende Klamm) sind Naturdenkmäler.

Im Juli und August bietet Dornbirn Tourismus jeden Donnerstag eine kostenlose Rappenlochführung an.

Treffpunkt ist um 10.30 Uhr im Gütle beim Mammutbaum.

Führungen für Gruppen sind nur nach Voranmeldung möglich:
Tel. +43 5572 22188

Rappenlochschlucht © Dornbirn Tourismus
Rappenlochschlucht © Dornbirn Tourismus
Rappenloch Steg © Dornbirn Tourismus