Veranstaltungskalender

Veranstaltungsart
Specials
Besondere Eignung

56 Veranstaltungen gefunden

Geführte Bergtour - Rote Wand
Rote Wand - © Au-Schoppernau Tourismus

Veranstaltungsart:  Tour/Abenteuertour/geführte Wanderung

Beschreibung:  Rote Wand (2.704 m)

Ort:  Heimboden 1, Schröcken

20.09.2019, 06:30 Uhr

Dauer: 10.50 Stunden

Die Rote Wand ist der zweithöchste Berg im Lechquellgebirge. Sie fällt durch ihren markanten, wuchtigen Gipfelaufbau und dem roten Kalkgestein auf. Der Aufstieg erfolgt vom Formarin-joch beim Formarinsee über die südseitig gelegenen Grashänge zur Schwarzen Furka und zum Oberen Sättele. Der weitere Aufstieg erfolgt dann umgeben von rotem Kalkgestein und mit leichten Kletterstellen über den Nordgrat zum Gipfel. Bei dieser Bergtour begegnen Sie garantiert Steinböcken.

Höhenunterschied: 850 m

Gehzeit: ca. 3,5 - 4 Stunden im Aufstieg

Rückkehr: ca. 17:00 Uhr

Schwierigkeitsgrad: I - II (mäßig schwierig - nach der ÖAV-Alpenskala)

Anmeldung: bis 12:00 Uhr am Vortag in Ihrem Tourismusbüro

Ausrüstung: Bergschuhe knöchelhoch mit Profilsohle, funktionelle Kleidung, Wind- und Regenschutz, Rucksack, Trinkflasche, Proviant, Sonnenschutz, Sitz- und Brustgurt werden vom Bergführer gestellt

Voraussetzung: Gesundheit, erforderliche Kondition und Trittsicherheit

Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 8 Personen

zusätzliche Kosten: € 10,- pro Fahrzeug für die Mautstraße Zugertal (Bildung von Fahrgemeinschaften bei der Kirche Schröcken)

Kosten: € 35,00 pro Person. Für Gäste aus Au-Schoppernau und Warth-Schröcken mit einer gültigen Bregenzerwald Gäste-Card gratis!

Veranstaltungsort
  • Kirche Schröcken
  • Heimboden 1
  • 6888 Schröcken, AT
Information
Auf den Spuren von Franz Michael Felder
Auf den Spuren von Franz Michael Felder - © Au-Schoppernau Tourismus

Veranstaltungsart:  Tour/Abenteuertour/geführte Wanderung

Beschreibung:  Geführte Erlebniswanderung - Tour 5

Ort:  Hinterhopfreben 140, Schoppernau

20.09.2019, 10:00 Uhr

Dauer: 2.50 Stunden

Franz Michael Felder (1839–1869) war Schriftsteller und Sozialreformer. Er engagierte sich für die Volksbildung und Genossenschaftswesen und setzte sich für demokratische Struktur und die Freiheit des Denkens ein. Eine geschichtliche Wanderung vom Vorsäß Hinterhopfreben, mit Abstecher zur Jagdvilla Maund, Vorsäß Vorderhopfreben entlang der Bregenzerach über das Armengemach nach Schoppernau.

Busverbindungen: Au Gemeindeamt 09:41 Uhr (Linie 40), Schoppernau Gemeindeamt 09:50 Uhr (Linie 40a)

Höhenunterschied: 200 m im Abstieg, 40 m im Aufstieg

Rückkehr: ca. 12:30 Uhr

Anmeldung: bis 12:00 Uhr am Vortag in Ihrem Tourismusbüro

Ausrüstung: Feste Schuhe, funktionelle Kleidung, Rucksack mit Trinkflasche sowie Wind-, Regen- und Sonnenschutz, eventuell Wanderstöcke. Vergessen Sie Ihr Fernglas und Ihren Fotoapparat nicht.

Teilnehmerzahl: mindestens 4 Personen

Kosten: € 20,00 pro Person. Für Gäste aus Au-Schoppernau und Warth-Schröcken mit einer gültigen Bregenzerwald Gäste-Card gratis!

Veranstaltungsort
  • Bad Hopfreben
  • Hinterhopfreben 140
  • 6886 Schoppernau, AT
Information
Natur-Erlebnis Holdamoos
Natur-Erlebnis Holdamoos - © Au-Schoppernau Tourismus

Veranstaltungsart:  Tour/Sonstige

Beschreibung:  Besichtigung der Natur-Erlebnis Holdamoos Vorsäßhütte.

Ort:  Holdamoos, Au

20.09.2019, 14:00 Uhr

Dauer: 2.00 Stunden

Das Herzstück vom "Natur-Erlebnis Holdamoos" ist eine 430 Jahre alte Vorsäßhütte, die vor Verkauf und Abbruch gerettet wurde. Diese Hütte wurde im Vorsäß Vorderhopfreben abgetragen. Es ist eine Hütte, die im Jahre 1582 erbaut wurde. Diese Zahl ist nicht einfach aus der Luft gegriffen, sondern Hausforscher haben mittels dendrochronologischen Untersuchungen festgestellt, dass das Holz aus dem Jahre 1579/1581 stammt. Die Hütte ist sehr urtümlich, nachdem in den letzten Jahrzehnten und Jahrhunderten kaum Veränderungen vorgenommen wurden. Die Vorsäßhütte ist mit Küche, Stube, Gaden, Stall, Schopf, Heuboden und Ziegenstall praktisch original erhalten, das Bemühen um diese Originalität ist spürbar.

Die Besichtigung ist in der Bregenzerwald Gäste-Card inkludiert!

Veranstaltungsort
  • Natur-Erlebnis Holdamoos
  • Holdamoos
  • 6883 Au, AT
Information
Führung durch die Bergbrennerei
Bergbrennerei Löwen - © Au-Schoppernau Tourismus

Veranstaltungsart:  Tour/Führung

Beschreibung:  Brände, Schnäpse, Geist & Likör

Ort:  Rehmen 87, Au

20.09.2019, 16:00 Uhr

Dauer: 1.00 Stunden

Die Bergbrennerei im denkmalgeschützten Gasthaus zum Löwen ist spezialisiert auf die Veredelung von frischen, hocharomatischen Kräutern und Wurzeln.
Erleben und verköstigen Sie bei der Führung den geschmacklichen Weg von der Wurzel über den Ansatz, über das Destillat zum Fertigprodukt.

Teilnahme mit der Bregenzerwald Gäste-Card gratis!

Veranstaltungsort
Information
Schaufschod 2019
Schaufschod - © Au-Schoppernau Tourismus

Veranstaltungsart:  Vergnügungsveranstaltung/Almabtrieb/Almfest

Beschreibung:  Alljährlich im September feiert ganz Schoppernau die Heimkehr von den Schafen der Alpe Schadona!

Ort:  Unterdorf, Schoppernau

21.09.2019, 10:00 Uhr

P R O G R A M M: Ankunft von über 1000 Schafen ab ca. 11:00 Uhr
LIVE MUSIK, Marktstände mit Produkten vom SCHAF, heimischem KUNSTHANDWERK ...
sowie alles was zu einem richtigen MARKT gehört!
LAMMGEHEGE, HÜPFBURG und anderes ...

Parkmöglichkeiten beim Parkplatz der Bergbahnen Diedamskopf!

Das Ortszentrum ist von 10:00 - 15:00 Uhr AUTOFREI! 

Die GASTWIRTE; die OF SCHOPPERNAU und die SCHÄFER-FAMILIEN freuen sich auf viele Besucher!

Veranstaltungsort
  • Im Freien des Gemeindezentrums in Schoppernau
  • Unterdorf
  • 6886 Schoppernau, AT
Information
Panoramawanderung
diedamskopf - © diedamskopf

Veranstaltungsart:  Sportveranstaltung/Wandern

Beschreibung:  Geführte Panoramawanderung am Diedamskopf

Ort:  Halde 300, Schoppernau

23.09.2019, 11:00 Uhr

Dauer: 2.00 Stunden

Der Hausberg von Schoppernau ist weitum für sein unvergleichliches Panorama bekannt. Im Rahmen dieser kleinen Wanderung von der Bergstation zum Gipfelkreuz erhalten Sie interessante Informationen zur markanten Bergwelt und den vielseitigen Wandermöglichkeiten.


Dauer: 

ca. 1 bis 1,5 Stunden


Höhenunterschied: 

ca. 80 m


Treffpunkt: 

11.00 Uhr bei der Bergstation Diedamskopf -  Terrasse Panoramarestaurant


Veranstaltungsort
Information
Käsereibesichtigung
Käsereibesichtigung - © Au-Schoppernau Tourismus

Veranstaltungsart:  Tour/Führung

Beschreibung:  Kosten Sie ein Stück Natur!

Ort:  Unterdorf 248, Schoppernau

23.09.2019, 17:00 Uhr

Dauer: 1.00 Stunden

Der Bregenzerwälder Bergkäse zählt zu den Aushängeschildern der Region. Schauen Sie, wie aus frischer, silofreier Rohmilch nach alter Tradition ein schmackhafter Bergkäse entsteht. Sie erhalten einen Einblick in die bäuerliche Milchwirtschaft und Hartkäseerzeugung. Die "Käsemacher" führen Sie durch den Betrieb und beantworten gerne all Ihre Fragen.

Die Teilnahme ist in der Bregenzerwald Gäste-Card inkludiert!

Veranstaltungsort
Information
Zum Sonnenaufgang auf die Kanisfluh - ein unvergessliches Erlebnis
Sonnenaufgang Kanisfluh - © Au-Schoppernau Tourismus

Veranstaltungsart:  Tour/Abenteuertour/geführte Wanderung

Beschreibung:  Geführte Erlebniswanderung - Tour 2

Ort:  Argenau 376, Au

24.09.2019, 04:30 Uhr

Dauer: 5.00 Stunden

Der Hausberg von Au ist ohne Schwierigkeiten zu erreichen und zählt zu den schönsten und bekanntesten Aussichtsbergen im Bregenzerwald mit fantastischem Rundblick auf die umliegende Bergwelt. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, auf einem Berggipfel zu stehen, wenn die Sonne blutrot hinter dem Horizont hervorkommt und ein neuer Tag beginnt. Die Auffahrt mit dem PKW (Fahrgemeinschaften) erfolgt über Au bis zum Parkplatz unterhalb der Alpe Öberle. Von dort startet die Wanderung vorbei an der Edelweißhütte entlang eines schmalen Bergwanderpfades, der bis hinauf zur Kanisfluh führt. Wenn die ersten Sonnenstrahlen die umliegenden Gipfel erleuchten lassen, dann sind Worte überflüssig. Retour - selbe Route!

Höhenunterschied: 500 m, Gehzeit ca. 2 Stunden im Aufstieg

Rückkehr: ca. 09:00 Uhr

Anmeldung: bis 17:00 Uhr am Vortag im Tourismusbüro; hier auch Bekanntgabe der genauen Startzeit zwischen 03:30 und 05:00 Uhr!

Ausrüstung: Bergschuhe knöchelhoch mit Profilsohle, funktionelle Kleidung, Wind- und Regenschutz, Rucksack, Trinkflasche, Proviant, Sonnenschutz, Gesundheit und die nötige Kondition werden vorausgesetzt. Wanderstöcke erleichtern bei ihrer richtigen Anwendung den Auf- und Abstieg enorm und schonen die Gelenke. Vergessen Sie Ihr Fernglas und Ihren Fotoapparat nicht. STIRNLAMPE erforderlich!

Teilnehmerzahl: mind. 4 Personen

Kosten: € 20,00 pro Person. Für Gäste aus Au-Schoppernau und Warth-Schröcken mit einer gültigen Bregenzerwald Gäste-Card gratis!

Veranstaltungsort
Information
Biomasse - die wachsende Energie
Biomasse - © Au-Schoppernau Tourismus

Veranstaltungsart:  Tour/Führung

Beschreibung:  Besichtigung des Biomasse Heizwerks Au!

Ort:  Argenau 376, Au

24.09.2019, 17:00 Uhr

Dauer: 1.00 Stunden

In der Gemeinde Au wurde im Oktober 2010 ein Biomasse Heizwerk in Betrieb genommen und leistet seither, gemeinsam mit den Abnehmern, einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz in unserer Region. Wer mit Holz heizt, heizt im Kreislauf der Natur. Holz ist ein heimischer Brennstoff der nachwächst und zählt in Vorarlberg, neben der Wasserkraft, zur wichtigsten und außerdem stets erneuerbaren Energieressource. Wie das Hackgut aufbereitet wird und später zum Einsatz kommt, welche technischen Raffinessen eingebaut sind u.v.m. erfahren Sie bei einem Blick hinter die Kulissen. Wir laden Sie ein, mit uns das Biomasse Heizwerk Au zu besichtigen und die ”neue, saubere Wärme“ aus der Nähe zu betrachten.

Die Teilnahme ist in der Bregenzerwald Gäste-Card inkludiert!

Veranstaltungsort
Information
Reizvolles zwischen den Grenzen - Steinmandl (1.982 m)
Steinmandl - © Au-Schoppernau Tourismus

Veranstaltungsart:  Tour/Abenteuertour/geführte Wanderung

Beschreibung:  Geführte Erlebniswanderung - Tour 3

Ort:  Halde 300, Schoppernau

25.09.2019, 08:45 Uhr

Dauer: 8.00 Stunden

Noch im 19. Jahrhundert hat es keine Fahrstraßen gegeben, auf denen man vom Kleinwalsertal in den Bregenzerwald kommen konnte. So war es Jahrhunderte ganz normal, zu Fuß mit allerlei Gepäck auf dem Rücken von Tal zu Tal zu wandern. Durch die Auffahrt mit der Diedamskopfbahn sparen wir uns einige Höhenmeter! Von der Bergstation entlang dem Panoramaweg zum Diedamssattel - über Gerachsattel zum Steinmandl. Abstieg über die Hornbachalpen zum Neuhornbachhaus. Weiter über Falzalpe - Breitenalpe zur Mittelstation der Diedamskopfbahn. Abfahrt mit der Bahn ins Tal. Für die Bahnfahrt bitte gültige Bregenzerwald Gäste-Card nicht vergessen!

Höhenunterschied: 600 m im Aufstieg, Gehzeit ca. 6 Stunden

Rückkehr: ca. 16:30 Uhr

Anmeldung: bis 16:00 Uhr am Vortag in Ihrem Tourismusbüro

Ausrüstung: Bergschuhe knöchelhoch mit Profilsohle, funktionelle Kleidung, Wind- und Regenschutz, Rucksack, Trinkflasche, Proviant, Sonnenschutz, Gesundheit und die nötige Kondition werden vorausgesetzt. Wanderstöcke erleichtern bei ihrer richtigen Anwendung den Auf- und Abstieg enorm und schonen die Gelenke. Vergessen Sie Ihr Fernglas und Ihren Fotoapparat nicht.

Teilnehmerzahl: mindestens 4 Personen

Kosten: € 20,00 pro Person. Für Gäste aus Au-Schoppernau und Warth-Schröcken mit einer gültigen Bregenzerwald Gäste-Card gratis.

Veranstaltungsort
Information