de en fr

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info

JETZT MITMACHEN
UND GEWINNEN:

Feedback geben und
besondere Urlaubserlebnisse
gewinnen.

Vorsäß Schalzbach in Schoppernau © Nora Fröhlich / Bregenzerwald Tourismus

Podcasts

Podcasts

Wald und Welt – Der Bregenzerwald Podcast: Eine akustische Reise durch den Bregenzerwald, auf den Spuren von außergewöhnlichen und kreativen Persönlichkeiten.

Toni Innauer - Wald und Weite

Toni Innauer - Wald und Weite

Toni Innauer ist schon sein Leben lang in Bewegung. Und er hat bewegt und tut das bis heute. Als Skispringer, als Trainer, Sportdirektor für den Nordischen Skisport im ÖSV, als Kommentator, Journalist, Unternehmer und Autor. Sein Weg führte ihn von Bezau im Bregenzerwald über Tirol bis in die ganze Welt. In seinem Geburtshaus spricht er übers Gewinnen, übers Verlieren, über Nervenstärke, sein Buch „Die 12 Tiroler“ und darüber, wie man es schafft, ein Leben lang den Körper in Bewegung und den Geist bewegt zu halten.

zum Podcast
Alles Käse!

Alles Käse!

zum Podcast
Schubert über die Schubertiade

Schubert über die Schubertiade

zum Podcast
Tausendsassa - Heimische Kräuter in Küche, Bar und Hausapotheke

Tausendsassa - Heimische Kräuter in Küche, Bar und Hausapotheke

Wann ist die beste Erntezeit für Kräuter? Welches Kraut wirkt verdauungsfördernd, welches krampflösend? Was schmeckt am besten zu Quendel? Und in welchen Cocktail passt eigentlich Schafgarbe? Drei, die es wissen müssen, haben uns das und noch viel mehr von ihrem Kräuterwissen erzählt: Elisabeth Graf-Breidenbrücker von „Helden in Grün“, Franziska Hiller vom „Biohotel Schwanen“ und Hubert Peter vom „Bruder Küche & Bar“.

zum Podcast
Fliegenfischen im Bregenzerwald © Michael Namberger / Bregenzerwald Tourismus

Alles für den Fisch!

Welche Fliegenlarven schlüpfen gerade? Wo ist die Strömung besonders stark? Wie ist die Wasserqualität und woran erkennt man das? Und was hat das alles eigentlich genau mit Fliegenfischen zu tun? Der passionierte Fliegenfischer und Wasserwirtschaftler Konrad Broger über die Kunst des Rutenwerfens und die Frage, ob es beim Fliegenfischen eigentlich mehr ums Fischen oder doch um den Fisch geht.

zum Podcast
Es geht ums Wiederfinden

Es geht ums Wiederfinden

Autor und Philosoph Peter Natter nimmt sich regelmäßig ein Buch und begibt sich damit auf eine philosophisch-literarische Reise mit Blick auf seine unmittelbare Umgebung im Bregenzerwald. Sigmund Freuds Abhandlung „Jenseits des Lustprinzips“ hat ihn dieses Mal zu der Frage geführt: Wie gehen Freuds Seelenanalyse und die Milchwirtschaft im Bregenzerwald unter einen Hut?

zum Podcast
Das Sonntagsgasthaus „Adler“ in Großdorf

Das Sonntagsgasthaus „Adler“ in Großdorf

Nur am Sonntag geöffnet? Nur ein Menü? So ein Konzept kann nicht funktionieren! Kann es doch. Das beweist die passionierte Gastgeberin Irma Renner jede Woche aufs Neue und lässt gemeinsam mit Haus- und Hofkoch Jodok Dietrich und wechselnden Gastköchen und -köchinnen im Gasthaus „Adler“ im Egger Ortsteil Großdorf jeden Sonn-tag zum kulinarischen Feiertag werden.

zum Podcast
Spanische Spuren im Schnee

Spanische Spuren im Schnee

Was bewegt einen Spanier und eine Spanierin dazu, im Bregenzerwald zu leben? Nun, fragt man Elsa Esteban Fernandez und Juan José Lapuerta sind das zum einen die Profession im Bereich der Seilbahnen, zum anderen die Liebe zu den schneeverhangenen Bergen und die damit verbundene Leidenschaft für eine der ältesten und wahrscheinlich puristischsten Skitechniken: dem Telemarken.

zum Podcast
Kein Schnee von gestern - Rodel der Gebrüder Johler

Kein Schnee von gestern - Rodel der Gebrüder Johler

Denkt man an Rodel, denkt man an Schnee, an Kindheit, an Freude, man denkt an kalte Hände und rote Nasen. Und im Bregenzerwald denkt man bei Rodel gerne auch an Johler Rodel. Denn seit mehr als 100 Jahren werden diese Rodel in Handarbeit in Alberschwende hergestellt und sind mittlerweile in sehr vielen Haushalten des Bregenzerwaldes zu finden. Und das seit Generationen.

zum Podcast
Die Sicht der Dinge - Das Frauenmuseum Hittisau

Die Sicht der Dinge - Das Frauenmuseum Hittisau

Was ist es wert, in den Blick genommen, erforscht, bewahrt, aufs Podest gestellt zu werden? Das Frauenmuseum Hittisau rückt jene Hälfte der Bevölkerung in den Fokus, deren Schaffen und Wirken oftmals vergessen wurde und wird. Die Leiterin des einzigen Frauenmuseums Österreichs, Stefania Pitscheider Soraperra, spricht über das Sichtbarmachen von Frauen und warum ein solches Museum nicht nur wichtig für Frauen, sondern für die gesamte Gesellschaft ist.

zum Podcast
Herbert Albrecht. Steine und Leben - lebende Steine

Herbert Albrecht. Steine und Leben - lebende Steine

Herbert Albrecht zählte zu den bedeutendsten österreichischen Bildhauern des 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Im Oktober 2021 ist er verstorben und er hat ein eindrucksvolles Werk hinterlassen. Interessiert hat ihn in seinem Schaffen und in seinem Leben immer die „Vielgestaltigkeit des Menschen“. Ein Nachruf, eine Rückschau auf den Menschen und Künstler Herbert Albrecht - erzählt von ihm selbst in seinem letzten Interview mit Zita Bereuter.

zum Podcast
Stadt - Land - Garten

Stadt - Land - Garten

Gemüse ohne Kilometer, nachhaltige Raumplanung, Biodiversität, Insektenparadies, Generationenverbund - das Vorzeigeprojekt „Gemeinschaftsgarten und Erdkeller“ der Gartenfreunde Reuthe-Bezau trifft den Nerv der Zeit. Initiatorin Isabella Moosbrugger sowie Architektin und Vizebürgermeisterin Anja Innauer im Gespräch über das landesweite Vorzeigeprojekt.

zum Podcast
BUS:Stop - Wo Warten zur Kunst wird

BUS:Stop - Wo Warten zur Kunst wird

Was machen sieben Architekturbüros aus Chile, Spanien, Belgien, China, Norwegen, Russland und Japan in einer 1000 Einwohner*innen Gemeinde? In Krumbach im Bregenzerwald haben sie neue Buswartehäuschen entworfen - mit einem Ergebnis, das mit zahlreichen Architekturpreisen ausgezeichnet wurde.

zum Podcast
Der Weg ist der Wald

Der Weg ist der Wald

Radfahren ist weit mehr als sich fortzubewegen. Es ist Freiheit, Stressabbau, Grenzen ausloten und Leidenschaft. Diese Leidenschaft fürs Rad teilen Michaela Simma vom Bike-Hotel Rössle in Au und Josef Frick vom Hotel Bären in Mellau und erzählen, warum sich die vielen Varianten des Radfahrens gerade im Bregenzerwald so anbieten.

zum Podcast
Alles im Lot?

Alles im Lot?

Wie geht ein Dorf mit einem Schicksalsschlag um, durch den alles in Schieflage gerät? Die Georunde Rindberg erinnert an den Erdrutsch im Vorarlberger Dorf Sibratsgfäll im Jahr 1999. In dieser Episode kommen der Initiator und einer der Gestalter zu Wort.

zum Podcast
S'Wib ischt Herr – Sagen aus dem Bregenzerwald

S'Wib ischt Herr – Sagen aus dem Bregenzerwald

Hexe, Zauberin oder altes Mütterlein: Zumeist hat die Frau in der Sage keine rühmliche Rolle. Nicht so in zwei bekannten Sagen aus dem Bregenzerwald, weiß Literaturwissenschafterin und Autorin Ulrike Längle.

zum Podcast
Die Aufsuchung der Teufel

Die Aufsuchung der Teufel

Der Journalist, Publizist und Autor Armin Thurnher liest, mit musikalischer Unterstützung des wunderbaren Nachwuchspianisten Aaron Pilsan, ein Kapitel aus seinem Roman „Der Übergänger“: In „Die Aufsuchung der Teufel“ trifft der Autor den Pianisten Alfred Brendel – ausgerechnet im Bregenzerwald.

zum Podcast
Schritt für Schritt: Die heilende Kraft des Wanderns

Schritt für Schritt: Die heilende Kraft des Wanderns

Reinhard Haller, der wohl berühmteste Psychiater Österreichs und gebürtiger Bregenzerwälder, ist fasziniert von den positiven Auswirkungen des Wanderns auf die Psyche. Ein Gespräch über die Heilkraft, die im Gehen liegt.

zum Podcast
Das kreative Potenzial einer Region

Das kreative Potenzial einer Region

Woran wird das kreative Potenzial einer Region gemessen? Warum ist gerade der Bregenzerwald kulturell so erschlossen? Über das und mehr sprechen Projektbüro Dornbirn-Leiterin Bettina Steindl, Bezau Beatz-Initiator Alfred Vogel und Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Bregenzerwald Guido Flatz.

zum Podcast
Widerständige Töne

Widerständige Töne

Der Bregenzerwälder Organist und Komponist Alexander Moosbrugger begibt sich auf die Spuren von Franz Michael Felder, Bregenzerwälder Autor und Rebell (1839-1869), und spricht über seine eigenen widerständigen Töne und sein kreatives Schaffen.

zum Podcast

"Geht nicht, gibt's nicht."

"Geht nicht, gibt's nicht" – das sagt Ingo Metzler von Metzler naturhautnah. In dieser Episode spricht der Bregenzerwälder über seine spannende Lebensgeschichte: von der Ziegenhaltung bis zur Kosmetikmanufaktur.

zum Podcast
Werkzeug eines Dichters

Werkzeug eines Dichters

Der Philosoph und Autor Peter Natter begibt sich in dieser Epsiode auf eine philosphisch-literarische Reise durch den Bregenzerwald. Im Gepäck hat er Rainer Maria Rilkes "Duineser Elegien".

zum Podcast
Varianten im Schnee

Varianten im Schnee

Mit zehn Jahren stand er zum ersten Mal auf dem Snowboard, heute ist er einer der besten Freerider der Welt: Der Bregenzerwälder Gigi Rüf über Schnee als Spielwiese und warum er "sein Element" ist.

zum Podcast
Schindel - Das Goretex der Architektur?

Schindel - Das Goretex der Architektur?

Fährt man durch den Bregenzerwald, fallen einem sofort die Schindelfassaden der Häuser ins Auge. Sie prägen bis heute die Architektur und die Landschaft dieser Region Vorarlbergs. In der ersten Episode spricht Architekt Bernardo Bader über die Besonderheiten dieser Hausfassade.

zum Podcast

Urlaubsland Österreich Feedback geben und gewinnen!

Teilen Sie die schönsten Eindrücke Ihres letzten Bregenzerwald Urlaubes mit uns und gewinnen Sie mit etwas Glück ein ganz besonderes Urlaubserlebnis!

Zu gewinnen gibt es Urlaubsgutscheine für individuelle Urlaubserlebnisse in Österreich. Sie entscheiden selbst wie Sie Ihren nächsten Österreich-Urlaub verbringen möchten. Alle Preise und weitere Details finden Sie zu Beginn der Befragung.

Wir wünschen viel Glück!
Ihr Team von Au-Schoppernau Tourismus

Jetzt teilnehmen und gewinnen.